Praxis für Osteopathie Ute Schneider-Milo Köln | Osteopathin, Physiotherapeutin, Heilpraktikerin
Praxis für Osteopathie in Köln Ute Schneider-Milo

Osteopathie

Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Osteopathie in den Vereinigten Staaten von dem Arzt Andrew Taylor Still (1828-1917) begründet, um Krankheiten ohne Medikamente und Operationen zu behandeln. Hierfür wurden ausschliesslich manuelle Techniken verwendet. Durch seine Behandlungserfolge bestätigt, fing Dr. Still an, Osteopathie an der eigens dafür gegründeten Universität zu unterrichten. Hierbei legte er größten Wert auf umfassende Kenntnisse in der Anatomie, um Körperblockaden mit den Händen  finden und lösen zu können. In dieser Tradition wird Osteopathie heute überall auf der Welt gelehrt.

 

Etliche Schüler Dr. Stills entwickelten die Osteopathie konsequent weiter, so daß es heute drei Gebiete gibt:

  • parietale Osteopathie, bei der mit der Wirbelsäule und den Gelenken gearbeitet wird
  • viszerale Therapie, die sich auf die Organe im Becken-, Bauch- und Brustraum spezialisiert hat
  • kraniosakrale Osteopathie, welche den Schädel und dessen verbindende Strukturen zum Kreuzbein behandelt.

 

Da unser Körper eine Einheit ist, sollten diese Bereiche immer gemeinsam untersucht und behandelt werden. Mittlerweile arbeitet jeder ernsthafte Osteopath mit den Techniken, die die osteopathische Lehre vermittelt hat, ohne jedoch den wissenschaftlichen Hintergund der evidenzbasierten Medizin außer Acht zu lassen... → weiter

 


Praxis für Osteopathie Ute Schneider-Milo  |  Michaelstraße 2a  |  D 50676 Köln  |  Tel 02 21 - 29 42 64 06  |  info@frauenosteopathie.de  |  © 2018 Ute Schneider-Milo